Routen

Die Kirche Santa Cruz in Coimbra

Ausgabe 50 — 07.03.2022 • 13.03.2022
Die Kirche von Santa Cruz in Coimbra

Das Kloster Santa Cruz wurde während der Regierungszeit von Afonso Henriques von einer Gruppe von zwölf Chorherren vom Orden des Heiligen Augustinus gegründet. Diese Klostergemeinschaft war die wichtigste der ersten Dynastie. Sie prägte ein für die Identität Portugals entscheidendes Zeitalter und trug während der Gründung des portugiesischen Reiches zur politischen Macht der Stadt Coimbra bei.

D. Afonso Henriques war im Klosterleben immer präsent und wählte diesen Ort als Ort für seine letzte Ruhe, genau wie Jahre später sein Sohn D. Sancho I. In den folgenden Jahrhunderten wurde Santa Cruz zum Sitz eines großen kirchlichen Besitztums und etablierte seinen Ruf als kulturelles und intellektuelles Zentrum des Königreichs.

Die wachsende Bedeutung des Klosters brachte im Laufe der Geschichte so viele bauliche Veränderungen mit sich, dass heute nur noch wenig von der ursprünglich romanischen Konstruktion zu finden ist.

Die wichtigste Veränderung, die dem Gebäude sein heutiges Aussehen verlieh, geht auf die erste Hälfte des 16. Jahrhunderts zurück, als D. Manuel, besorgt um die Würde des letzten Aufenthaltsortes der ersten beiden Könige Portugals, eine ganze Reihe von Umbauten sowohl am Äußeren als auch im Inneren in Auftrag gab.

Im Jahr 2003 wurde es zusammen mit dem Jerónimos-Kloster in Lissabon zum Nationalen Pantheon erklärt.

📍Lage
Google Maps

Teile diese Seite
Beginnen Sie mit der Eingabe für Ergebnisse
Ausgabe 62
15.08.2022 • 28.08.2022
Ausgabe 61
01.08.2022 • 14.08.2022
Ausgabe 60
18.07.2022 • 31.07.2022
Ausgabe 59
04.07.2022 • 17.07.2022
Ausgabe 58
20.06.2022 • 03.07.2022
Ausgabe 57
06.06.2022 • 19.06.2022
Ausgabe 56
23.05.2022 • 05.06.2022
Ausgabe 55
09.05.2022 • 22.05.2022
Ausgabe 54
25.04.2022 • 08.05.2022
Ausgabe 53
11.04.2022 • 24.04.2022
Ausgabe 52
28.03.2022 • 10.04.2022
Ausgabe 51
21.03.2022 • 27.03.2022
Ausgabe 50
07.03.2022 • 13.03.2022
Ausgabe 49
28.02.2022 • 06.03.2022
Ausgabe 48
21.02.2022 • 27.02.2022
Ausgabe 47
14.02.2022 • 20.02.2022
Edition 46
07.02.2022 • 13.02.2022
Ausgabe 45
31.01.2022 • 06.02.2022
Edition 44
24.01.2022 • 30.01.2022
Ausgabe 43
17.01.2022 • 23.01.2022
Ausgabe 42
10.01.2022 • 16.01.2022
Ausgabe 41
27.12.2021 • 02.01.2022
Ausgabe 40
20.12.2021 • 26.12.2021
Ausgabe 39
13.12.2021 • 19.12.2021
Edition 38
06.12.2021 • 12.12.2021
Ausgabe 37
29.11.2021 • 05.12.2021
Ausgabe 36
15.11.2021 • 21.11.2021
Edition 35
08.11.2021 • 14.11.2021
Edition 34
25.10.2021 • 31.10.2021
Ausgabe 33
18.10.2021 • 24.10.2021
Ausgabe 32
11.10.2021 • 17.10.2021
Ausgabe 31
04.10.2021 • 10.10.2021
Ausgabe 30
27.09.2021 • 03.10.2021
Ausgabe 29
20.09.2021 • 26.09.2021
Ausgabe 28
13.09.2021 • 19.09.2021
Ausgabe 27
30.08.2021 • 05.09.2021
Ausagbe 26
23.08.2021 • 29.08.2021
Ausgabe 25
16.08.2021 • 22.08.2021
Ausgabe 24
09.08.2021 • 15.08.2021
Ausgabe 23
02.08.2021 • 08.08.2021
Ausgabe 22
26.07.2021 • 01.08.2021
Ausgabe 21
19.07.2021 • 25.07.2021
Ausgabe 20
12.07.2021 • 18.07.2021
Ausgabe 19
05.07.2021 • 11.07.2021
Ausgabe 18
28.06.2021 • 04.07.2021
Ausgabe 17
21.06.2021 • 27.06.2021
Ausgabe 16
14.06.2021 • 20.06.2021
Ausgabe 15
07.06.2021 • 13.06.2021
Ausgabe 14
31.05.2021 • 06.06.2021
Ausgabe 13
24.05.2021 • 30.05.2021
Ausgabe 12
17.05.2021 • 23.05.2021
Ausgabe 11
10.05.2021 • 16.05.2021
Ausgabe 10
03.05.2021 • 09.05.2021
Ausgabe 9
26.04.2021 • 02.05.2021
Ausgabe 8
19.04.2021 • 25.04.2021
Ausgabe 7
12.04.2021 • 18.04.2021