Natur

Die Fußwege am Mondego

Edition 67 — 21.11.2022 • 04.12.2022
Fußwege von Mondego

Die wunderschön im Herzen des Naturparks Serra da Estrela und des UNESCO-Geoparks Estrela gelegenen Fußwege von Mondego sind eine brandneue Attraktion in der Naturlandschaft rund um Guarda. Sie stellen eine bedeutende Investition in den Naturtourismus dar und sind ein großer Gewinn für das gesamte Gebiet.

Der Weg verläuft entlang des Mondego-Flusses und zweier seiner Nebenflüsse, des Ribeiro do Barrocal und des Rio Caldeirão, und erstreckt sich über eine Länge von 11,5 Kilometer. Davon führen 6,7 km über Holzstege, von denen einige flach sind, auf anderen geht es über Treppen. Der Rest der Strecke verläuft auf bestehenden Wegen und Pfaden. Drei Hängebrücken wurden gebaut, die Ribas-Brücke wurde renoviert.

Die Wanderwege beginnen im Gebirgsdorf Videmonte und führen bis zum Caldeirão-Stausee. Sie durchqueren die Gebirgsdörfer Videmonte, Trinta, Meios und Corujeira sowie Aldeia Viçosa, Mizarela, Pero Soares und Vila Soeiro.

Trinta war einst das erste Dorf im Bezirk Guarda, das über Elektrizität verfügte, und in der Vergangenheit ein wichtiges Zentrum der Wollproduktion, in dem sieben Fabriken betrieben wurden. Die Erinnerung an die Wolle ist in diesem gemütlichen Dorf noch sehr lebendig. Hier wurden Decken gewebt, die eines Papstes würdig sind. Daher auch der Name „Papa-Decke“ (cobertor de papa).

In Meios gibt es ein Webereimuseum, das in einer alten, in den 1980er Jahren geschlossenen Wollfabrik untergebracht ist. In diesem interessanten Museum können die Besucher Geräte zur Herstellung von Wolle und Webstühle sehen, die noch in Betrieb sind.

Aldeia Viçosa ist bekannt für seinen wunderschönen Flussstrand, der am rechten Ufer des Mondego-Flusses liegt und einen herrlichen Blick auf das Mondego-Tal bietet.

Besucher haben Zugang zu einzigartigen Orten wie dem Aussichtspunkt Mocho Real, Wasserfällen, Mühlen, alten Wollfabriken und Kraftwerken zur Stromerzeugung (Hidroelétrica do Pateiro).

Direkt am Ortseingang von Guarda liegt der Caldeirão-Wasserfall, ein gigantischer Wasserfall, bei dem das Wasser des Ribeira do Caldeirão in einen steilen Abgrund stürzt und sich rosa färbt.

Eine faszinierende Route durch die bestgehüteten Geheimnisse des Mondego-Flusses, die unter Berücksichtigung der höchsten Nachhaltigkeitsstandards konzipiert wurde.

Nützliche Infos

– Es sind 3 Routen verfügbar:
o Komplette Route: 12 km lang; mittlerer Schwierigkeitsgrad; ungefähre Dauer: 4/5 Stunden // Barragem do Caldeirão – Videmonde
o Familienroute: 2 km lang, einfach // Videmonde – Açude dos Trinta
o Route für Besucher mit eingeschränkter Mobilität: 2 km lang, einfach // Vila Soeiro – Central – Hängebrücke Engenho do Pateiro
- Die Wege sind täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet.
- Parkplätze und sanitäre Einrichtungen findet man an den Eingängen zu den Wanderwegen
- Kinderwagen werden nicht empfohlen, außer auf der Route für Besucher mit eingeschränkter Mobilität
- Haustiere sind nicht erlaubt
- Cafés und Restaurants an den 3 Eingängen zu den Wanderwege
- Transfers, die die Besucher von einem Ende zum anderen bringen
- Die Besucher können die Route über jeden der 3 Eingänge/Ausgänge betreten/verlassen
- Der Eintritt ist bis Januar 2023 frei, aber aus Kontrollgründen ist die Reservierung von Eintrittskarten obligatorisch
- Respektieren Sie die Natur! Nehmen Sie einen Rucksack für persönliche Abfälle mit, machen Sie keinen Lärm, stören Sie die Tiere nicht, pflücken Sie keine Blumen oder Pflanzen ab.

Lage
Google Maps


Social media

Facebook
Instagram

Teile diese Seite
Beginnen Sie mit der Eingabe für Ergebnisse
Ausgabe 68
05.12.2022 • 18.12.2022
Edition 67
21.11.2022 • 04.12.2022
Ausgabe 66
07.11.2022 • 20.11.2022
Ausgabe 65
24.10.2022 • 06.11.2022
Ausgabe 64
10.10.2022 • 23.10.2022
Ausgabe 63
29.08.2022 • 11.09.2022
Ausgabe 62
15.08.2022 • 28.08.2022
Ausgabe 61
01.08.2022 • 14.08.2022
Ausgabe 60
18.07.2022 • 31.07.2022
Ausgabe 59
04.07.2022 • 17.07.2022
Ausgabe 58
20.06.2022 • 03.07.2022
Ausgabe 57
06.06.2022 • 19.06.2022
Ausgabe 56
23.05.2022 • 05.06.2022
Ausgabe 55
09.05.2022 • 22.05.2022
Ausgabe 54
25.04.2022 • 08.05.2022
Ausgabe 53
11.04.2022 • 24.04.2022
Ausgabe 52
28.03.2022 • 10.04.2022
Ausgabe 51
21.03.2022 • 27.03.2022
Ausgabe 50
07.03.2022 • 13.03.2022
Ausgabe 49
28.02.2022 • 06.03.2022
Ausgabe 48
21.02.2022 • 27.02.2022
Ausgabe 47
14.02.2022 • 20.02.2022
Edition 46
07.02.2022 • 13.02.2022
Ausgabe 45
31.01.2022 • 06.02.2022
Edition 44
24.01.2022 • 30.01.2022
Ausgabe 43
17.01.2022 • 23.01.2022
Ausgabe 42
10.01.2022 • 16.01.2022
Ausgabe 41
27.12.2021 • 02.01.2022
Ausgabe 40
20.12.2021 • 26.12.2021
Ausgabe 39
13.12.2021 • 19.12.2021
Edition 38
06.12.2021 • 12.12.2021
Ausgabe 37
29.11.2021 • 05.12.2021
Ausgabe 36
15.11.2021 • 21.11.2021
Edition 35
08.11.2021 • 14.11.2021
Edition 34
25.10.2021 • 31.10.2021
Ausgabe 33
18.10.2021 • 24.10.2021
Ausgabe 32
11.10.2021 • 17.10.2021
Ausgabe 31
04.10.2021 • 10.10.2021
Ausgabe 30
27.09.2021 • 03.10.2021
Ausgabe 29
20.09.2021 • 26.09.2021
Ausgabe 28
13.09.2021 • 19.09.2021
Ausgabe 27
30.08.2021 • 05.09.2021
Ausagbe 26
23.08.2021 • 29.08.2021
Ausgabe 25
16.08.2021 • 22.08.2021
Ausgabe 24
09.08.2021 • 15.08.2021
Ausgabe 23
02.08.2021 • 08.08.2021
Ausgabe 22
26.07.2021 • 01.08.2021
Ausgabe 21
19.07.2021 • 25.07.2021
Ausgabe 20
12.07.2021 • 18.07.2021
Ausgabe 19
05.07.2021 • 11.07.2021
Ausgabe 18
28.06.2021 • 04.07.2021
Ausgabe 17
21.06.2021 • 27.06.2021
Ausgabe 16
14.06.2021 • 20.06.2021
Ausgabe 15
07.06.2021 • 13.06.2021
Ausgabe 14
31.05.2021 • 06.06.2021
Ausgabe 13
24.05.2021 • 30.05.2021
Ausgabe 12
17.05.2021 • 23.05.2021
Ausgabe 11
10.05.2021 • 16.05.2021
Ausgabe 10
03.05.2021 • 09.05.2021
Ausgabe 9
26.04.2021 • 02.05.2021
Ausgabe 8
19.04.2021 • 25.04.2021
Ausgabe 7
12.04.2021 • 18.04.2021