Togetherness Visit Center of Portugal
Kajaktouren auf dem Côa-Fluss

Im Kajak

Das Côa-Museum organisiert spannende Kajaktouren auf dem Côa-Fluss. Diese Touren beinhalten eine ausführliche Führung zu den Felsgravuren des Weltkulturerbes Archäologischer Park des Côa-Tals inmitten der atemberaubenden Naturlandschaft!

Die Kajaktouren kombinieren körperliche Aktivität, Freizeit, den Besuch der Felsritzungen und die Beobachtung von Fauna und Flora. Dabei erlebt man im Tal, das zum Ökologischen Nationalpark gehört, verschiedene Generationen von Felskunst. Ausgehend von Canada do Inferno oder Fariseu kann man entlang des mäandernden Flusses die heute existierende Artenvielfalt beobachten, während am Ufer die uralten Felszeichnungen von Auerochsen, Pferden, Ziegen oder Hirschen vorbeiziehen, die in den Schiefer geritzt sind. Zu den Arten, die man hier beobachten kann, gehören Vögel wie Gänsegeier, Schwarzstörche, Schmutzgeier oder Königsadler, zudem endemische Pflanzen der Region und mit etwas Glück auch einige der Fischotter, die den Côa zu ihrem Zuhause gemacht haben.

Nach dem Besuch von Fariseu, wo vor kurzem die weltweit größte Felsritzung unter freiem Himmel, ein 3,5 Meter großer Auerochse, entdeckt wurde, ist Fariseu auch der ideale Ort für ein erfrischendes Picknick, bei dem die Besucher die besten regionalen Produkte probieren können.

Eine einzigartige Gelegenheit, die ganze faszinierende Schönheit des Côa-Tals zu entdecken!


Besichtigungen
Vorreservierung benötigt

Telefon: +351 279 768 260 / +351 965 778 799
E-mail: visitas@arte-coa.pt

Lage

Google Maps

Soziale Netzwerke
Facebook
Instagram

Kajaktouren auf dem Côa-Fluss Kajaktouren auf dem Côa-Fluss Kajaktouren auf dem Côa-Fluss Kajaktouren auf dem Côa-Fluss