Togetherness Visit Center of Portugal
Casa no Castanheiro by José Campos

Casa no Castanheiro

Wunderschön zwischen den Historischen Dörfern Trancoso und Marialva in dem Dorf Valeflor gelegen, ist die Casa no Castanheiro mit ihrem herrlichen Blick auf den Berg Marofa der perfekte Zufluchtsort inmitten einer faszinierenden Landschaft und zugleich ein großartiges Beispiel für eine nachhaltige Unterkunft. Die von dem portugiesischen Architekten João Mendes Ribeiro entworfene Casa no Castanheiro wurde für den Mies van der Rohe Award 2022 nominiert.

Eine einfache und leichte modulare Struktur prägt die Casa no Castanheiro. Sie ist ein Haus aus Holz und Kork in perfekter Harmonie mit der Landschaft. Es umgibt einen jahrhundertealten Kastanienbaum, als würde es ihn beschützen und von ihm beschützt werden – ein idealer Zufluchtsort.

Der Schatten des Kastanienbaums schützt das Haus im Sommer vor der Hitze. Im Winter, wenn die Blätter gefallen sind, sorgt das Sonnenlicht für Wärme. Fenster an allen Seiten lassen eine sanfte Brise durch das Innere strömen und kühlen ihn in heißen Sommernächten.

Dieses Haus ist für maximal zwei bis drei Personen (zwei Erwachsene und ein Kind) ausgelegt, mit einem Bad mit Dusche und einer kleinen Einbauküche auf einer Gesamtfläche von etwa 25 Quadratmetern – ein Minimum an Wohnraum, ausgestattet nur mit dem absolut Notwendigen für einen kurzen Aufenthalt.

Ein Ort, um vom Alltag abzuschalten und die inspirierende Einsamkeit der Natur zu erleben!


Social media
Instagram

Casa no Castanheiro by José Campos Casa no Castanheiro by José Campos Casa no Castanheiro by José Campos Casa no Castanheiro by José Campos Casa no Castanheiro by José Campos Casa no Castanheiro by José Campos Casa no Castanheiro by José Campos Casa no Castanheiro by José Campos